"Zwergen" Notfälle

Kinderkrankheiten und andere Notfälle bei Säuglingen



„Kinder sind keine kleinen Erwachsenen“. Dieser Satz trifft besonders in Bezug auf Krankheiten und Unfälle im Säuglingsund Kleinkindalter zu. Eltern stehen ihrem Kind darum oft ratlos gegenüber: Was sind ernste Krankheitszeichen? Wann sollte ich zum Kinderarzt? Was soll ich tun, wenn mein Kind Fieber hat? Des weiteren kann ein unvorhergesehenes Ereignis schnell passieren. Damit richtig umgehen zu können, kann Leben retten.

Dieser Kurs soll Eltern Sicherheit im Umgang mit Unfällen oder Krankheiten vermitteln.
Es werden unter anderem diese Themen besprochen

  • Infekte bei Babys und Kleinkindern
  • Zahnen
  • Zuhause pflegen, zum Kinderarzt oder doch ins Spital?
  • Was sollte die Hausapotheke für Kinder beinhalten?
  • Heilende Wickel
  • Unfallprävention
  • Vergiftungen, Verbrennungen



Kursleiterin:

          

Eva Monteneri
Sie verfügt über praktische Erfahrungen als zweifache Mutter, Dipl. Pflegefachfrau Schwerpunkt Kind und Familie, Dipl. Expertin pädiatrische Intensivpflege, Eidg. Fachausweis Erwachsenenbildung, Anleiterin für Babymassage.
Eva Monteneri konnte viele Jahre Berufserfahrung in Kinderspitälern im In- und Ausland sammeln, zuletzt war sie 12 Jahre auf der Intensivstation im Kinderspital Zürich tätig.

Zielpublikum:


werdende Eltern und Eltern von Kindern bis ca. 12 Monate

Datum:


Mittwoch 20.6., 27.6 und 4.7.2018
jeweils von 19.30 - 21Uhr

Ort:


Üdiker Huus, Uitikon

Kosten:


110.- CHF

Anmeldung:


hier





Zurück zur Übersicht