Umgang von Jugendlichen mit Geld - wie Eltern ihre Kinder unterstützen können

Jugendliche werden immer früher mit Geld und verlockenden Angeboten konfrontiert. Sei dies über ein App, welches kostenpflichtige Upgrades anbietet, beim Schlendern durch die Stadt am Mittwochnachmittag oder beim Verfolgen von Mode- und weiteren Trends. Doch wie lernt ein Teenager, wie er oder sie richtig mit seinem Geld umgehen kann? Wie lernt er oder sie ein Budget zu erstellen und sein Geld einzuteilen? Wie lernt er oder sie zu sparen? Ist mein Kind auch davon betroffen? 

Diese Fragen möchte die Raiffeisenbank in Zusammenarbeit mit dem Elternverein Uitikon beantworten. 

Der Vortrag wird circa eine Stunde dauern mit Informationen über die aktuelle Jugendverschuldung sowie Möglichkeiten wie das Sparen und die Planung von Ausgaben gelernt werden kann. Frau Monachesi erzählt von ihren eigenen Erfahrungen. Wie sie selbst das Sparen gelernt hat und wie Lohnerhöhungen bei der Mutter eingefordert wurden. 

Im Anschluss an den Vortrag offeriert die Raiffeisenbank einen Dessert und freut sich auf einen Austausch.






Datum:

Mittwoch, 17. November 2021

Zeit:

19.30 - 21.30 Uhr

Ort:

Bibliothek Uitikon, Leuengasse 3

Leitung:

Frau Monachesi, Raiffeisenbank Uitikon 

Alter:

alle Eltern und Interessierte (Zugang nur mit Zertifikat)

Kosten:

kostenlos 

Anmeldung:

HIER



Zurück zur Übersicht