Esther Braun


"Mein Ziel ist es, in einer Schule mitzuwirken, die es immer wieder schafft, auch in den höheren Stufen, Motivation und Neugierde aufleben zu lassen. Eine Schule, in der alle einen Platz finden und wachsen können, sich gehört und verstanden fühlen."













Wer bin ich

Seit 2008 lebe ich (Jhg. 1972) mit meinem Mann Ueli und unseren beiden Kindern Elia (Jhg. 2006) und Jael (Jhg. 2009) in Uitikon. 

Als gelernte Bankkauffrau und Erwachsenenbildnerin SVEB 1 war ich 20 Jahre im Hypothekarbereich (Produktmanagement und Erwachsenenbildung) einer Grossbank tätig.  

Seit einigen Jahren steht für mich nun unsere Familie im Mittelpunkt sowie die aktive Mitgestaltung in der Gemeinde Uitikon, welche unsere Heimat geworden ist.  

Für die Verankerung in Üdike waren die sieben Jahre Vorstandsmitglied im Elternverein Uitikon ausgesprochen wertvoll – dies legte den Grundstein für meinen Wunsch, mich im Rahmen der Schulpflege noch stärker in der Gemeinde engagieren zu können. 

Welche Werte vertrete ich

RespektToleranzEhrlichkeit und Offenheit sind für mich die Säulen unseres gesellschaftlichen Lebens sowie einer fairen und konsensorientierten Zusammenarbeit.  

Was motiviert mich

Können Sie sich noch an Ihre eigene Einschulung oder die Ihrer Kinder erinnern? Schüchtern und mit grossen Augen ging es in den Kindergarten. Stolz wurde der Schulthek ausgesucht und voller Freude die Hausaufgaben erledigt. Offen, neugierig, staunend und motiviert starteten wir und unsere Kinder in den Schulalltag…

Mein Ziel ist es, in einer Schule mitzuwirken, die es immer wieder schafft, auch in den späteren Klassen, diesen Stolz, diese Neugierde und Motivation aufflammen zu lassen. Eine Schule, in der jede und jeder ihren/seinen Platz findet und wachsen kann, sich gehört und verstanden fühlt. 

Gemeinsam – Gemeinde, Schulpflege, Schulleitung, Lehrpersonen, Eltern und Schülern – mit Respekt, Toleranz und Transparenz ein Fundament zu schaffen, auf das unsere Kinder ihre Zukunft bauen können. Es soll eine Schulzeit gelebt werden dürfen, auf die jede und jeder später mit Stolz zurückschauen wird.

Und um es mit dem hochaktuellen Begriff ‘Nachhaltigkeit’ auf den Punkt zu bringen: `Was gibt es, das nachhaltiger ist als die gesunde Entwicklung und die Bildung unserer Kinder?!`. 

Der EVU steht hinter Esther, weil...

...wir Esther in den vielen Jahren, in denen sie schon für den EVU tätig ist, als sehr engagierte, flexible und gewissenhafte Person kennenlernen durften. Dank Esthers hoher Sozialkompetenz ist die Zusammenarbeit mit ihr stets sehr wertvoll und zielführend. Esther Braun ist für uns die perfekte Besetzung für ein Amt in der Schulpflege.